Durch die gesteigerte Lebenserwartung und die gesellschaftlichen Entwicklungen haben die Menschen nicht nur mehr Lebenszeit zur individuellen Verfügung. Sie sind auch in hohem Maße für ihr Leben selbst verantwortlich.

 

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz genaus so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind. 

Hermann Hesse

 

Durch den strukturellen Wandel der Gesellschaft gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, das eigene Leben zu gestalten, von denen sich einige allerdings auch gegenseitg einschränken oder sogar ausschließen.

 

Neben den tradierten Lebensformen und Familienstrukturen sind durch die Entwicklungen der Medizintechnik und der gesellschaftlichen Akzeptanz Lebensgestaltungen möglich, die vor wenigen Generationen noch völlig undenkbar waren.

 

Viele Paare hätten gerne ein Kind – vielleicht auch zwei – vielleicht jetzt – vielleicht auch später. Aber irgendwie sind die Rahmenbedingungen (noch) nicht optimal: gerade den Job gewechselt – eben erst ein Aufbaustudium angefangen – medizinische Befunde weisen auf geringere Chancen auf eine Schwangerschaft hin.

 

Und Kinder kommen, wann sie wollen. Sie sind kein Produkt sorgfältiger Planung.

Unerfüllter Kinderwunsch betrifft ca. 15% aller Paare, die sich Kinder wünschen. Die Ursachen sind vielfältig, lassen sich auch durch sorgfältigste Untersuchungen nicht immer eindeutig klären.

 

Weiterführende Informationen

Zum Thema "unerfüllter Kinderwunsch" und seine Behandlungsmöglichkeiten gibt es ein Fülle an Informationen.
Welche im Einzelfall wirklich informativ und hilfreich sind, können nur die Menschen mit Kinderwunsch selbst entscheiden.
Daher lediglich zwei Buchvorschläge , die sich mit Entscheidungsfindung bei der Lebensplanung beschäftigen:

Jorge Bucay (2014) komm, ich erzähl dir eine Geschichte. Fischer TaschenBibliothek, ISBN 978-3-596-51038-2

Rupert M. Scheule (2015) Wir Freiheitsmüden. Warum Entscheidung immer mehr zur Last wird. Kösel, ISBN 978-3-466-37094-8

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Reproduktionsmedizin e.V.,
Arbeitsgemeinschaft Ärztinnen
in der Reproduktionsmedizin und Endokrinologie
www.repromedizin.de

Deutsche Gesellschaft für Hypnose e.V. www.hypnose-dgh.de

Netz der PsychotherapeutInnen des Kreises Recklinghausen e.V. http://www.psynet-ev.de/

Landesverband der Humangenetiker in Westfalen-Lippe e.V.